1. Sanitätszug Bergstraße1. Sanitätszug Bergstraße

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Katastrophenschutz
  3. 1. Sanitätszug Bergstraße

1. Sanitätszug Bergstraße

Ansprechpartner

Frau
Britta Baumann

Tel: 06252 7004 24
Britta.Baumann@DRK-HP.de

DRK Kreisverband Bergstraße e.V.
Boschstraße 1
64646 Heppenheim

Die Mitarbeit im Katastrophenschutz stellt eine zentrale Aufgabe der Arbeit des Roten Kreuzes dar. Laut Satzung ist es Aufgabe des DRK bei bewaffneten Konflikten, Naturkatastrophen und anderen Notsituationen Hilfe für die Opfer zu leisten.

Der DRK Ortsverein Bensheim e.V und der DRK Ortsverein Zwingenberg stellen den 1. Sanitätszug Bergstraße. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Sanität  ist Bestandteil des Sanitätszuges. In Großschadensfällen die, die Kapazität des regulären Rettungsdienstes übersteigen oder wo Rettungsdienstfahrzeuge zu lange am Einsatzort gebunden sind, kommt diese zum Einsatz.

Auch im Kathastrophenschutz des Landes Hessen ist diese Einheit fest integriert.

Die Schnelleinsatzgruppe Sanität übernimmt verletzte Personen, nachdem sie von Feuerwehr oder THW aus einem Schadensgebiet gerettet wurden. Hierfür werden Behandlungsplätze errichtet, in denen die verletzten Personen notfallmedizinisch versorgt werden. Zum Transport der verletzten stehen innerhalb einer Schnelleinsatzgruppe und des Sanitätszuges, Rettungswagen und Krankentransportwagen zur verfügung.