SanitätsdienstausbildungSanitätsdienstausbildung

Sanitätsdienstausbildung (48UE)

Die besonderen Anforderungen im Sanitätsdienst machen es notwendig, dass das eingesetzte Personal, aufbauend auf der Ersten Hilfe, zusätzliche Kenntnisse und Fertigkeiten erwirbt, um bei Sanitätswachdiensten und bei Mitwirkung in der Gefahrenabwehr adäquat helfen zu können. In der Sanitätsdienstausbildung erhalten die Teilnehmer die nötige Sicherheit zur Durchführung der entsprechenden Maßnahmen.

Zugangsvoraussetzungen

  • EH Ausbildung oder EH Fortbildung nicht älter als ein Jahr
  • HGA Modul erweiterte EH und Modul Einsatz
  • Rot-Kreuz-Einführungsseminar
  • Mitgliedschaft im DRK

Die Teilnahme erfolgt in Einsatzkleidung (PSA).

Termine und Anmeldung SAN